Pressespiegel

DCC gewinnt Ekornes als Mitglied
Weiterer Schritt zur Internationalisierung der Herforder Branchenorganisation

Das Daten Competence Center (DCC e.V.) in Herford vermeldet Mitgliederzuwachs: Das norwegische Unternehmen Ekornes – Produzent von Stressless Relaxsesseln – ist über seine Hamburger Dependance Ekornes Möbel Vertriebs GmbH seit Sommer Teil der DCC-Community und nutzt die branchenoffenen Features der Datenstandardisierungsplattform.

Ekornes AS wurde im Jahr 1934 im KüstenortSykkylven gegründet und ist mit ca. 2.100 Mitarbeitern in über 40 Ländern als Entwickler und Produzent von Relaxsesseln und -sofas vor allem unter der programmatischen Marke Stressless bekannt.

Das Unternehmen gilt als der größte Möbelhersteller Skandinaviens, die weltweite Vermarktung übernehmen nationale und regionale Verkaufsgesellschaften. Ekornes Zentraleuropa verfügt in Deutschland, Österreich, den Niederlanden, Luxemburg, der Schweiz, Polen sowie in Slowenien ca. 600 Studios, in denen Kunden ihre Stressless-Möbel individuell zusammenstellen können.

Bereits seit 2016 erstellt Ekornes eigene IDM Daten, der Katalog wird von allen Softwareanbietern genutzt. Seitdem wurden verschiedene Anbindungsprojekte zur Übermittlung von Aufträgen, AB und Rechnungen per EDI gestartet, jüngst kam ein App-gestützter Konfigurator mit Augmented Reality-Präsentationsmöglichkeit als Tool hinzu.

Durch die Vernetzung im DCC sieht Ekornes eine ideale Möglichkeit, aus erster Hand über neueste Entwicklungen informiert zu sein und somit den eigenen Service für Partner des Unternehmens zu verbessern. Auch wird Ekornes aktiv an der Weiterentwicklung des IDM mitarbeiten.

Ralf Arp, Geschäftsführer Ekornes Cetral Europe mit Sitz in Hamburg, unterstreicht dazu: „Wir sehen offene Standards als den Schlüssel für eine erfolgreiche Digitalisierung der Abläufe zwischen Möbelhandel und Möbelherstellern. Als weltweit geschätzte Marke haben wir ein besonderes Interesse, unsere eigenen Erfahrungen in die Gremien und Arbeitskreise des DCC als neutrale und branchenübergreifende Organisation einzubringen.“

Für Dr. Olaf Plümer, Geschäftsführer des DCC e.V., ist dieser Beitritt nicht nur ein weiterer erfolgreicher Schritt mit Blick auf die Internationalisierung des IDM und seines Branchenverbands. „Es ist besonders für unsere im Fachbeirat Polster organisierten Mitglieder ein wichtiges Signal, wenn eine globale Marke wie ‚Stressless‘ den Austausch und Verbund mit Gleichgesinnten sucht und sich zu proprietären Systemen abgrenzt. Für uns ist dieser Beitritt eine einzigartige Bereicherung“, so Dr. Plümer.

Bilder


„Stressless“ bereits im Bild: Firmensitz und Produktion des neuen DCC-Mitglieds Ekornes AS im norwegischen Ikornnes

Abbildung: Ekornes Möbel Vertriebs GmbH

Download


Globale Marke von Ekornes für Stressless Relaxsessel und -sofas – in Deutschland vertrieben über die Hamburger Niederlassung

Abbildung: Ekornes Möbel Vertriebs GmbH

Download